Neue EU Regelungen

http://www.modellflug.ch/news.aspx?lang=DE&contid=10520&fbclid=IwAR05aegQlpbRdZfSz-ktLmFV8R_b-ng9aWO0gK_Lz1f7wypRQgOuiVHFF4w

Das wichtigste: die Schweiz muss nicht EU Gesetze übernehmen, sondern kann die eigenen Regeln beibehalten oder neue bestimmen.

Dies hat zur Folge, dass die Schweiz bei der Übernahme der Gesetzgebung beschliessen kann, ihr derzeitiges liberales System für den Betrieb von Modellflugzeugen ohne wesentliche Änderungen zu behalten. Die Entscheidung darüber, ob und in welchem Umfang dies der Fall sein wird, liegt nun bei den Schweizer Behörden, insbesondere beim Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL). Das BAZL hat uns mehrfach versichert, dass es beabsichtigt, unsere derzeitigen Regeln beizubehalten. Der SMV arbeitet mit dem BAZL zusammen, um dies sicherzustellen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.